ASYLUM 13 Medulla Oblongata

with Keine Kommentare

Unsere Zigarre des Monats im September 2019, diesmal in zwei Ausführungen: Medulla, rund (Parejo); Oblongata, box pressed. Inspiriert vom Film „The Waterboy“, benannte er die Zigarre nach der lateinischen Bezeichnung für die Steuerzentrale des Körpers, die für viele Vitalfunktionen und Reflexe, wie Atmung, Pulsfrequenz und mehr verantwortlich ist.

Die Medulla Oblongata ist ein Puro zu 100 % aus Authentic Corojo Tabaken, hergestellt von der familieneigenen Farm. Es werden Tabake des 4. und 5. Primings verwendet, der Reifeprozess dauert mindestens 4 Jahre. So werden die sehr würzigen, zum Teil fast scharfen Aromen deutlich gemildert.

Die komplexe Mischung bietet einen vollmundigen, weichen, nussigen Rauchgenuss mit einer Vielzahl von Aromen: Leder, Erde, Espresso und schwarzer Pfeffer werden durch eine leichte Vanilla-Süße abgerundet.

Durch das Box-Pressing wird das Deckblatt zusätzlich gestrafft, wodurch sich Abbrand und Brandverhalten gegenüber einer runden Zigarre verändern. Bei der box pressed Oblongata ist der Brand mehr fokussiert als bei der runden Medulla. Die gleiche Zigarre in zwei Varianten anzubieten, liegt die Idee zu Grunde, dem Aficionado den Unterschied des Rauchgenusses bewusst erfahren zu lassen, beispielsweise bei einer Parallelverkostung. Gibt es geschmackliche Unterschiede? Finden Sie es heraus.