Alec Bradley American Classic Blend

with Keine Kommentare

Unsere Zigarre des Monats im März 2021: die Alec Bradley American Classic Blend. Zigarren von Alec Bradley sind in den vergangenen Jahren zu sehr beliebten und gesuchten Tabakwaren avanciert. Die dunklere Variante Sun Grown ist seit 2012 im Standardportfolio des Deutschlandimporteurs Wolfertz GmbH aus Solingen. Später kam dann die American Classic Blend als helle Variante dazu.

Einlage und Umblatt sind aus Nicaragua, das Deckblatt ist ein in Honduras gewachsener Connecticut Shade. Das klingt zwar nicht so aufregend, ist aber im Detail eine sehr interessante Mischung: die Power Nicaraguas zusammen mit einem fein-cremigen, grasigen und leicht süßlichen Connecticut Shade.

So startet die Alec Bradley American Classic Blend dann auch wie man es vom Deckblatt erwartet, unterstrichen von feinen Kaffee- und Röstnoten. Sehr gut zu rauchen und keinesfalls schwächlich. Im Rauchverlauf werden nach und nach die Nicaragua-Tabake dominanter und entfesseln sich kraftvoll und intensiv im letzten Drittel mit ledrig-pfeffrigen Kaffeenoten sowie einem Schuss Cappuccino.