Gurkha RED WITCH

with Keine Kommentare

Unsere Zigarre des Monats im November 2018: die Gurkha RED WITCH. Diese Zigarrenserie ist eine weitere, die in der Kategorisierung von Gurkha Cigars unter dem Oberbegriff der East India Trading Corporation läuft. Der Name der Gurkha Red Witch geht auf das gleichnamige Schiff zurück.

Diese Zigarre wird in Nicaragua hergestellt, als Einlage werden ausschließlich Tabake aus dem Jalapa-Tal im Norden des Landes verwendet, die für mindestens drei Jahre gereift wurden. Das Umblatt wiederum stammt aus der Dominikanischen Republik.
Als Deckblatt nimmt man ein rosado-farbenes, welches in Ecuador wächst.

Die „Rote Hexe“ ist sicherlich mit einem ungewöhnlichen Namen gesegnet. Was nichts am besonderen Raucherlebnis ändert: Geschmacklich starten die RED WITCH mit intensiven Pfeffernoten, die sich jedoch sehr schnell legen und dann in einen insgesamt sehr angenehmen Smoke mit süßlichen Noten und deutlich schmeckbaren Aromen von Gewürzen, Erde und Leder verwandelt.